+31-6 1412 5696 Info@titsing.de

HIER SIND IHRE KOSTENLOSEN TIPPS!

HIER SIND EINIGE KOSTENLOSE TIPPS FÜR IHRE NEUE WEBSITE!

Kommunikation ist eine heikle Sache. Was macht eine Website lesbar? Benutze ich Fachjargon, Formsprache oder z.B. Umgangssprache? Was will ich eigentlich mit meiner Website sagen? Hier sind einige kostenlose Tipps für den Einstieg.

 

Bevor Sie mit der Änderung Ihrer Website beginnen, ist es immer eine gute Idee, herauszufinden, was Ihre besten Seiten sind. Sie können dies in Ihrer Google-Analytik finden. Wenn sie zum Fokus Ihrer Website passen, ist es ratsam, sie nicht (zu sehr) zu ändern. Denken Sie daran, dass der Besucher auf Ihrer Website etwas sucht, eine Antwort auf sein Problem oder seine Frage!

1. MACHEN SIE IHRE WEBSITE NICHT ZU GROß.

Das bedeutet: Je mehr Seiten Sie mit unterschiedlichen Themen haben, desto unübersichtlicher wird das Thema Ihrer Website.

Anmerkung: Ich spreche hier nicht von Ihrem Blog. Dort können Sie alles in Artikel eintragen, was mit dem Thema der Website zu tun hat.

In diesem Fall können Sie sich tatsächlich leicht bewegen.

at eigenlijk bekan dan makkelijk verschuiven.

02. STELLEN SIE SICHER, DASS IHRE WEBSITE AUF ALLEN GERÄTEN LESBAR IST.

Vor 10 Jahren suchte jeder über einem Laptop oder Desktop-Computer. Das ist heutzutage anders. Menschen suchen über allen Geräten, die einen Browser und Internet haben. Also auf Laptops und Desktop-Computern, aber auch auf Tablets, Handys, Fernsehern und so weiter. Ein stark aufkommendes Suchgerät ist der Assistent, wie Alexa und Googlehome (ich nenne die 2 bekanntesten).

Testen Sie Ihre Website auf den Geräten X,Y und Z – auch wenn Sie einen Simulator für Tabs und Handy in Ihrem CMS haben. Es ist immer eine gute Idee zu testen, wie Ihre Website auf einem solchen Gerät wirklich aussieht. Sie werden feststellen, dass es oft einen Unterschied gibt.

 

03. MACHEN SIE IHRE MISSION SOFORT DEUTLICH.

Machen Sie sofort deutlich, was, was Ihre Mission und IhHauptgeschäft ist. Ihre Webseite sollte den Besuchern zum Handeln aufrufen.

Aufruf zum Handeln: – Melden Sie sich noch heute. Fragen Sie uns nach unseren Möglichkeiten. Wählen Sie eines unserer Pakete.

04. TESTEN SIE IHRE WEBSITE AUF FEHLER UND GESCHWINDIGKEIT.

Es stehen viele Online-Tests für einen kostenlose Website-Scan zur Verfügung. Diese scannen Ihre Website auf Fehler und Geschwindigkeit. Insbesondere die Geschwindigkeit ist ein zunehmender Faktor. Was tun Sie selbst, wenn Sie nicht innerhalb von 3 Sekunden etwas ins Bild bekommen?

Website-Testbeispiel  – Nibbler

Weniger Fehler und eine schnelle Website erhöhen nicht nur die Benutzerfreundlichkeit, sondern sind auch wichtige Faktoren dafür,  welcher Rang Ihre Website bei der Suche einnehmen wird.

 

05. VERSTÄNDLICHE SPRACHE VERWENDEN.

Der Einsatz von Sprache ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Website. Wenn das Ziel Ihrer Zielgruppe (die nichts über das Thema weiß) darin besteht, Informationen zu finden, beginnen Sie mit einer verständlichen und vereinfachten Wortwahl. Auf einer tieferen Ebene oder Folgeseite können Sie mit dann mit technischen Details arbeiten. Schreiben Sie die Landing Page auf dem Wissensstand Ihrer Besucher.

Technische Spezifikationen – Für den besser informierten Besucher ist dies eine gute Idee

Für den Laien mag es eine gute Idee sein, eine Analogie oder ein praktisches Beispiel zu verwenden. Zum Beispiel, wie viel Prozent Ihres täglichen Energieverbrauchs Sie im Durchschnitt mit einer neuen PV-Anlage decken können, die Sie kaufen möchten.

Formale oder umgangssprachliche Sprache – Je nach Thema und Zielgruppe kann man das eine oder das andere verwenden. Die Regel ist, sehr konsequent zu sein.

Fachjargon – Wenn dies nicht alltäglich ist, erklären Sie es in 3 Sätzen.

UND JETZT?

Stellen Sie sicher, dass Sie relevant sind!

Die oben genannten kostenlosen Tipps für Ihre Website sind meist Dinge, die Sie selbst überprüfen und lösen können. Schließlich wissen Sie mehr über Ihr Geschäft als jeder andere. Auf diese Weise können Sie auch Ihre Texte auf Ihre Besucher abstimmen.

Viel schwieriger wird es, wenn Sie sich bewusst mit der Frage auseinandersetzen, über welche Suchanfrage oder über welches Medium Ihr Besucher auf Ihre Website kommt.

Stellen Sie sich vor, Sie verkaufen Tierfutter. Dann ist das das zentrale Thema Ihres Unternehmens und über diese Thema wollen Sie im Internet gefunden werden. Dann untersuchen Sie anhand von Stichworten das Thema Haustierfutter und was damit zusammenhängt, wie z.B. Schlüsselwörter (oder Phrasen) wie: “Mein Hund hat Schokolade gefressen”.

Danach machen Sie Link Building, schreiben Sie mehr Artikel und ja! Sie sind an der Spitze in der Suchmaschine beim Satz “Mein Hund hat Schokolade gefressen”.

Nun stellt sich die Frage: Was genau macht der Besucher auf der Website? Und wie verkaufe ich ihm jetzt mein Tierfutter?

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird folgendes passieren: Der Besucher liest im 1. Absatz, dass es klug ist, direkt zum Tierarzt zu gehen, er verlässt die Website und ist weg. Ein Besucher, aber kein Kunde. Wahrscheinlich weiß dieser Besucher innerhalb von 2 Stunden nicht mehr, wo er diese Informationen gelesen hat.

Was sollten Sie anders machen? Nun, eigentlich nicht so schwierig. Was ist, wenn der Besucher über den Satz “Mein Hund furzt viel” Ihre Website findet? Dann können Sie erklären, was mit dem Hund mit einer bestimmten Art von Futter passiert und dass dies leicht mit Ihrem Tierfutter behoben werden kann. Dann steht Ihr Geschäft wo es sein muss: im Mittelpunkt!

Der Plan

Okay klar, danke für die kostenlosen Tipps für meine Website,
…und jetzt?

  1. Eine gute Idee ist es, zuerst eine Person zu fragen, die wenig oder gar kein Verständnis für das hat, was Sie tun, ob er oder sie versteht, was Sie tun.
  2. Eine gute Website ohne Marketingaktivitäten ist wie eine Oase in der Wüste. Wunderschön, aber nicht sehr zugänglich. Es sollte also ein Routing zu Ihrer Website geben. Dies kann offline z.B. durch Radio geschehen, aber auch online durch Social Media, Adwords, Link Building und so weiter. Machen Sie sich bewusst, dass eine wirklich gute Website 100% fertig und bereit für die Kundschaft sein muss, bevor Sie mit der Werbung dafür starten. Wenn Sie Menschen auf Ihre Website führen und diese (noch) nicht gut ist, ist die Chance, dass sie wiederkommen, sehr gering. Und das ist natürlich schade.
  3. Schauen Sie auf Analytics was Ihre Website tut in Bezug auf Besucher, Keywords und Konvertierung. Analysieren Sie auch, wo es schief geht.

TROTZDEM ZU VIEL ARBEIT?

Was kann ich außer diesen kostenlosen Tipps für Ihre Website noch für Sie tun?

Strategische Keywords

Relevante keywords waar je niet aan heeft gedacht

Website focus

Breng de focus van de website terug naar het thema van jouw bedrijf,

Meer bezoekers

Met de partners die wij hebben genereer je meer bezoekers,

Meer tijd op de website

Als jouw content aansluit op de wens van de bezoeker blijven ze langer op de site

Betere techniek

Een goede websitetechniek wordt gewaardeerd door de zoekmachines

Logische navigatie

Met een logische navigatie vallen alle puzzelstukjes samen

NEHMEN SIE KONTAKT MIT MIR AUF

Mein Name ist Willem Titsing und Sie finden mich hier:

zum Tüschenbrook 19
48455 Bad Bentheim
+31 6 1412 5696
info@titsing.de